NAILS – 3-Disc MediaBook-Edition Cover E Limitiert auf 66 Stück

27,50

  • Seitenverhältnis: ‎ 4:3 – 1.33:1
  • Alterseinstufung: ‎ Freigegeben ab 18 Jahren
  • Regisseur‏: ‎ Andrey Iskanov
  • Darsteller: Alexander Shevchenko, Irina Nikitina
  • Bildformat: ‎ Full-HD, 1080p-Upscale, Dolby, PAL, Surround-Sound
  • Laufzeit: ‎ 60 Minuten + Bonusmaterial
  • Sprache: ‎Deutsch (Dolby Digital 5.1 + 2.0), Russisch (Dolby Digital 5.1 + 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Anzahl Disks: ‎ 3 (Blu-ray Nails, Blu-ray mit Bonusfilm und Soundtrack-CD)
  • Erscheinungstermin: ‎ ca. August 2021

ACHTUNG: Von dieser Covervariante haben wir nur 10 Stück im freien Verkauf. Die Nummern 15-66 gibt es exklusiv bei unserem Partner

AX-PLOITATION!!!!

Lieferzeit: 3-5 Tage

Vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Kurzbeschreibung 1

Nails erzählt die Geschichte eines Auftragskillers (Alexander Shevchenko), welcher langsam aber sicher immer mehr dem Wahnsinn zu verfallen scheint. Eine einsame Seele, welche an einem Trauma zu leiden scheint. Angeheuert von der Regierung, für die schmutzigen Beseitigungen, erfüllt er seine Arbeit voller Pflicht, bevor er komische Dinge sieht und Stimmen in seinem Kopf hört. Um diese Stimmen zu unterdrücken, gibt es nur eine Methode: mit Nägeln im Kopf die Stimmen zum schweigen zu bringen!

Kurzbeschreibung 2

In “Nails” wird die Geschichte eines namenlosen, russischen Auftragskillers, welcher im Rahmen seiner brutalen Karriere immer mehr dem Wahnsinn zu verfallen scheint, behandelt. Eine einsame Seele, an einem Trauma leidend. Im Auftrag der Regierung erfüllt er die dreckigen Jobs, die sonst niemand machen will, ohne ein Wort der Klage oder lästige Fragen. Doch sein immer noch intaktes Gewissen schaltet sich langsam zu und lässt ihn halluzinieren, Stimmen hören, mit der aufkeimenden Angst kämpfen. Der Killer muss all das im Keim ersticken. Mithilfe von Nägeln …

VideoMarkt

Der Hitman hat gerade den Boss und die Braut erledigt, als ihn daheim unerträgliche Kopfschmerzen befallen, gegen die kein Aspirin gewachsen scheint. In einem Magazin findet er einen Artikel über eine unorthodoxe Schmerztherapie und schlägt sich daraufhin mit dem Hammer einen Nagel in die Schädeldecke. Das bringt nicht nur vorübergehende Erleichterung, sondern öffnet auch ein Fenster zu bislang unerschlossenen Bewusstseinsregionen. Zur Beunruhigung des Hitgirls kommt der Hitman auf den Geschmack.

 

“Schnell war der Vergleich zu David Lynch da, aber das ist zu einfach.”

“Iskanov hat einen völlig eigenen, visuellen Stil.”

“Wer offen für etwas völlig anderes ist, kann hier einen Blick in ein abgedrehtes Inferno riskieren.”

  • Erscheinungstermin: ‎ ca. August 2021

ACHTUNG: Von dieser Covervariante haben wir nur 10 Stück im freien Verkauf. Die Nummern 15-66 gibt es exklusiv bei unserem Partner

AX-PLOITATION!!!!