THE CURSE OF DOCTOR WOLFFENSTEIN – Directors Cut 4-Disc-MedaBook-Collection (Cover: H) limitiert auf 40 Stück

27,50

Freigabe: Juristisch geprüft – Strafrechtlich unbedenklich
Fassung indiziert? Nein
Blu-ray Disc-Format: DL (double-layer) (50 GB)
Verpackung: Mediabook
Bildformat: 1,78:1 (1080p)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
Untertitel: Keine
Extras: BluRay:
– Teaser (1:32 Min.)
– Trailer (2:30 Min.)
– Promotionfotos (4:09 Min.)
– Bildergalerie (5:02 Min.)
– Behind the Scenes (47:16 Min.)
– Produktionsfotos (4:57 Min.)
– Splattergalerie (6:04 Min.)
– Kurzfilm: “Trapped & Stabbed” (4:14 Min., Dolby Digital, Stereo 2.0
+ weitere, brandeue Extras!!!!!!!!

DIRECTORS CUT mit einer Laufzeit von ca. 120 Minuten + über 2 Stunden Extras

ACHTUNG: Einige der hier abgebildeten Covervarianten dieses Films sind durch Weichzeichner zensiert. Selbstverständlich erschienen die Cover in der finalen Ausfertigung UNZENSIERT!!!

Lieferdatum: ca. März 2020

Lieferzeit: 3-5 Tage

Vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Dr. Victor Wolffenstein, ein genialer und gleichermaßen teuflischer Arzt, hat sich ein hohes Ziel gesetzt, er will unsterblich werden! Im Jahre 1930, in einem kleinen Dorf, braut er mit Hilfe wissenschaftlicher Versuche und okkulter Rituale ein Serum, welches ihm helfen soll, sein Ziel zu erreichen. Doch das Serum hat nicht ganz den gewünschten Effekt, es macht ihn zwar unsterblich aber Dr. Wolffenstein, der einen Selbstversuch an sich unternahm, infiziert sich mit Nekrose. Durch diese Krankheit sterben seine Körperteile langsam ab und es bleibt ihm nichts anderes übrig als diese gegen neue zu ersetzen. Dr. Wolffenstein bedient sich rücksichtslos an der Dorfbevölkerung, verstümmelt und mordet völlig gefühllos. Dieses Teufelswerk lassen sich die Bewohner nicht gefallen! Ein wütender Mob stellt den Doktor in seiner Praxis, verschleppt ihn und begräbt ihn bei lebendigem Leibe. Mehr als 80 Jahre später machen sich fünf Jugendliche auf zur größten Rave Party des Jahres. Dabei stranden sie auf Grund einer Autopanne in einem kleinen, abgelegenen Nest und müssen dort auf die Reparatur warten. Um das Beste aus ihrer Lage zu machen, entschließen sie sich in die örtliche Disco zu gehen und dann beginnt das Grauen. Dr. Wolffenstein ist zurück mit einem selbstgezüchteten Wesen, dem Infiltrator, mit dessen Hilfe er seine Opfer zu sich lockt. Er hat nichts anderes im Sinn als seinen Fluch zu brechen, den Fehler in seinem Serum zu beheben und sich von der Nekrose zu heilen. Dabei ist nichts und niemand vor ihm sicher!